Drei soziokulturelle Einrichtungen

Vereinshaus Aktives Leben:
Gemeinschaftsraum, Kegelbahn,
Bibliothek, Sportraum, Kurse,
Gruppen, Initiativen

Kulturzentrum JohannStadthalle:
Veran­staltungen, Filme, Vorträge,
Workshops, Ausstellungen,
Museum „WohnKultur“

BundschuhTreff:
gelebte Nachbarschaft,
offene Treffs, Austausch

KONTAKT

JohannStadthalle
Holbeinstraße 68
01307 Dresden

Öffnungszeiten JohannStadthalle:

Mo - Do   9:00 - 17:00 Uhr

Fr

9:00 - 13:00 Uhr

und zu den Veranstaltungen

Sprechzeiten Vereinshaus Aktives Leben:
Dürerstr. 89, 01307 Dresden

Mo

09:00 - 12:00 Uhr
Di 09:00 - 12:00 Uhr 
  14:00 - 18:00 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr
Fr

nach individueller Vereinbarung

 

Telefon 0351 501 931 60
E-Mail verein@johannstadthalle.de


Spendenkonto

Konto 221 046 372
BLZ 850 503 00

IBAN        DE 35 8505 0300 0221 0463 72
BIC           OSDDDE81XXX
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Jobs Mitarbeiter/in Buchhaltung

PDF

Ticket - Informationen

EHRENSACHE !
Attraktiver Verein sucht ehrenamtliche Helfer

Sie sind offen und kulturinteressiert?
Wir bieten:

  • Abwechslung und Spaß
  • Anspruchsvolle Unterhaltung
  • Sportliche Aktivitäten
  • Kontakt zu anderen Menschen
  • Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung
  • Reizvolle Vergünstigungen im Rahmen unserer vielfältigen Veranstaltungen bei Konzerten, Theater, Ausstellungen, Vorträgen, Kino, u.v.m.

Neugierig?
Schauen Sie bei uns vorbei
im Vereinshaus, Dürerstraße 89, mit Bibliothek und Kegelbahn oder
im Veranstaltungsgebäude „JohannStadthalle“, Holbeinstraße 68

Rufen Sie uns einfach an unter Tel.: 0351/50193160 oder
senden Sie uns eine E-Mail an: verein@johannstadthalle.de
Wir freuen uns auf Sie.
Das freundliche Team des JohannStadthalle e. V.

Januar 2018 Programm

PDF

Anfahrt mit ÖPNV

Die Schöne und das Biest

So 21.01. 10.00 Uhr

Die Schöne und das Biest

So 21.01. 10.00 Uhr

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren mit Bianca Heuser

Eine Geschichte so alt wie die Zeit selbst: Ein Märchen, welches uns lehrt, die Menschen nicht nach ihren Äußerlichkeiten zu beurteilen, sondern ihre Seele zu erkennen. Die spannende, aufregende und bezaubernde Geschichte dieser ungewöhnlichen Freundschaft als Schauspiel mit Figuren musikalisch untermalt von Saxophon und Harfe.

SPIEL: Bianka Heuser

REGIE: Jörg Bretschneider – AUSSTATTUNG: Matthias Hänsel – MUSIK: Andreas Wieczorek

Eintritt: 6,00 € Vollzahler/4,00 € ermäßigt
Tickets sind an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen können Sie gern vorab telefonisch unter 0151 65 71 30 26 vornehmen.

> Im Programm anzeigen

Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Fr 26.01. 19.00 – 11.20 Uhr

Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Fr 26.01. 19.00 – 11.20 Uhr

Kabarett im Kino

Dabei brauchen die beiden Vollblutkabarettisten gar kein Rücklicht, so rasant, wie sie durch die Niederungen und Schlaglöcher der großen Politik und der kleinen Probleme des Alltags kurven. Und das Morgenrot ist allenfalls der Widerschein des Feuerwerks an Pointen, die sie auf ihr Publikum abfeuern. Da geht es um die Unfähigkeit und Verlogenheit unserer Politiker-Kaste mit Merkel an der Spitze genauso, wie um die kleinen Notlügen und Bosheiten am häuslichen Herd. Und das alles in atemberaubenden Wechsel von Jux und Ernst in reichlich zwei Stunden Unterhaltung pur. Und die Lieder mit Schaller an der Gitarre und Ulbricht am Bass müssen Sie einfach gehört haben!

Eintritt: 14,20 € Vorverkauf/ 16,40 € Abendkasse

VA-Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

> Im Programm anzeigen

Falkenberg - Unterstrichen

Sa 17.02. 19.00 Uhr

Falkenberg - Unterstrichen

Sa 17.02. 19.00 Uhr

im Konzert zum Album "Menschen auf Brücken"

Aus gesundheitlichen Gründen musste diese Veranstaltung leider verschoben werden. Der neue Termin ist der 17.02.2018 um 19:00 Uhr. Ihre Karten behalten zu dem neuen Termin ihre Gültigkeit, ein Umtausch ist nicht notwendig.

FALKENBERG’s Album „MENSCHEN AUF BRÜCKEN“ ist ein ergreifendes Plädoyer für dieses einzige, »geliebte Leben«.
Im Konzert zu u seinem Album "MENSCHEN AUF BRÜCKEN“ vereint der
Liedermacher und Geschichtenerzähler seine neuen Lieder
und seine Klassiker, voller Spielfreude, Charme und Energie. Unaufdringlich kluge Texte, getragen von großen Melodien, warmherzige Interpretation und perfekt gesetztes Instrumentarium sind seine Gütezeichen. Begleitet wird FALKENBERG von Ilka Grießer am Cello und Ada Schwengebecher an der Violine. Eigens für diese Besetzung schuf FALKENBERG, ganz neue, fast schon klassisch anmutende Arrangements.

Eintritt:
24,10 € im Vorverkauf
26,30 € an der Abendkasse

Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Einlass: 18:00 Uhr

> Im Programm anzeigen

Thomas Stelzer & Friends

Fr 23.03. 19.30 – 11.26 Uhr

Thomas Stelzer & Friends

Fr 23.03. 19.30 – 11.26 Uhr

Jazz in der JohannStadthalle

Die Auftritte von Thomas Stelzer sind geprägt von der unverwechselbaren Art, mit der er Gesang und Gefühl verbindet. Seine rauchige Bluesröhre verleiht auch gecoverten Songs eine eigene Note. Viele Titel sind von ihm selbst geschrieben und orientieren sich an verschiedensten Vorbildern von Professor Longhair, Fats Domino, über Dr. John bis hin zu Allen Toussaint.

Es erwartet Sie ein unvergesslicher Abend voller Gänsehaut-Momente.

Eintritt: 16,40 Euro Vorverkauf / 18,60 Euro Abendkasse

 
> Im Programm anzeigen

Jürgen Walter "Alles kehrt wieder"

So 25.03. 16.00 Uhr

Jürgen Walter "Alles kehrt wieder"

So 25.03. 16.00 Uhr

Jürgen Walter gehört zu den „Musiklegenden des Ostens“.

Seine Lieder „Schallala, Schallali...“, „Clown sein“ ... wurden Hits und werden noch heute oft gespielt. Anfang der 1970 Jahre begann seine Karriere u.a. mit Günther Fischer, Arndt Bause und Thomas Natschinski. Über die vielen Jahre war Gisela Steineckert immer als Texterin und künstlerische Beraterin an seiner Seite. Große TV Shows, internationale Tourneen und Musikfestivals, Revuen im Palast der Republik und auch nach der Wende im Friedrichstadt-Palast Berlin prägten seine Karriere. Er war live auf der Showbühne, hoch oben am Trapez und auf dem Seil zu erleben und überraschte damit seine Fans nicht nur mit wunderschönen Liedern immer wieder aufs Neue. „Für meine Kunst musste ich mich nie verbiegen, damals nicht, heute nicht, darauf bin ich sehr stolz!“, so Walter.

Jetzt liegt die neuste Musikproduktion, das Album „Alles kehrt wieder“ vor.

„Mir ist ein neues Album gelungen, über das ich sehr glücklich bin und an dem ich meine Freunde und Fans teilhaben lassen möchte“, sagt Jürgen Walter. Er hat es sich, wie immer, nicht leicht gemacht, der bekannte Pop-, Schlager- und Chansoninterpret, der mit seinen Liedern so in keine Schublade zu stecken ist. 10 Jahre hat es gedauert, bis aus einer Vielzahl von neuen Kompositionen und Texten das Album fertig war, das so richtig nach Jürgen Walter klingt.

Eintritt: 20,80 € Vorverkauf, 23,00 € Abendkasse

Einlass: 15:00 Uhr

 
> Im Programm anzeigen

Anmeldung Kindersachenflohmarkt

Mo 09.04. 09.00 – 12.00 Uhr

Anmeldung Kindersachenflohmarkt

Mo 09.04. 09.00 – 12.00 Uhr

Der 17. Kindersachenflohmarkt in der JohannStadthalle findet am 29.04.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt. Der Anmeldetag ist der 09.04.2018 ab 9:00 Uhr. Anmelden können Sie sich ausschließlich unter folgender Telefonnummer: 0351 501 931 60

Schnell sein lohnt sich, da nur eine begrenzte Anzahl an Tischen vorhanden ist.

> Im Programm anzeigen

Musikalische Lesung mit Sky du Mont, Christine Schütze und Micha Winkler

Sa 21.04. 20.00 Uhr

Musikalische Lesung mit Sky du Mont, Christine Schütze und Micha Winkler

Sa 21.04. 20.00 Uhr

"Jung sterben ist auch keine Lösung"

Lesung und Musikkabarett,
die Premiere im Trio mit Sky du Mont, Christine Schütze und Micha Winkler

Sky du Mont liest aus seinem neuen Buch, Christine Schütze kontert singend am Klavier und Micha Winkler kommentiert nicht nur mit Posaune und Tuba...

Eintritt: 24,10 € Vorverkauf, 23,60 € Abendkasse

Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

> Im Programm anzeigen