Filter

  • Ausstellung
  • Dialog
  • Film
  • Initiative
  • Kurs
  • Veranstaltung

> Filter zurücksetzen


15:00 Uhr

TanzTee mit DJ Bernd Ullrich

Seniorentanz mit DJ Bernd Ullrich

Unser TanzTee für alle Junggebliebenen ist zurück! Sie erwartet ein vergnüglicher Nachmittag mit Tanzmusik und flotten Sohlen.

Eintritt: 6 EUR

Einlass: 14:30 Uhr

Beginn: 15:00 Uhr

Kartenvorverkauf ausschließlich in der JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

dienstags 13 - 16 Uhr, donnerstags 9 - 12 Uhr


15:00 Uhr

TanzTee mit DJ Bernd Ullrich

Seniorentanz mit DJ Bernd Ullrich

Unser TanzTee für alle Junggebliebenen ist zurück! Sie erwartet ein vergnüglicher Nachmittag mit Tanzmusik und flotten Sohlen.

Eintritt: 6 EUR

Einlass: 14:30 Uhr

Beginn: 15:00 Uhr

Kartenvorverkauf ausschließlich in der JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

dienstags 13 - 16 Uhr, donnerstags 9 - 12 Uhr


15:00 Uhr

TanzTee mit DJ Roland Zeibig

Seniorentanz mit DJ Roland Zeibig

Unser TanzTee für alle Junggebliebenen ist zurück aus der kurzen Winterpause. Sie erwartet ein vergnüglicher Nachmittag mit Tanzmusik und flotten Sohlen.

Eintritt: 6 EUR

Einlass: 14:30 Uhr

Beginn: 15:00 Uhr

Kartenvorverkauf ausschließlich in der JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

dienstags 13 - 16 Uhr, donnerstags 9 - 12 Uhr


19:00 Uhr

„Prosecco für alle“ - Ein Best of Kabarettabend mit Ellen Schaller

Was wir jetzt alle dringend brauchen: ein bisschen mehr Humor! Stellen Sie sich einmal vor: Das Glas ist nicht halb leer, sondern halb voll. Egal ob es um sozial-politische Themen geht oder unsere Alltagsprobleme. Ellen Schaller ist bekannt für ihre überwältigende Verwandlungskunst. So schlüpft sie in die Rollen der Karrierefrau, der Schnäppchenjägerin, einer gestreßten Lehrerin und alkoholisierten Ärztin. Sind wir Zeitgenossen wirklich so verdrießlich, wie unser Ruf ist? Was hilft in dieser Zeit voller Selbstoptimierung und Überforderung? Achtsamkeitstraining oder eine Flasche Prosecco? Oder sollten wir einfach mal eine Sache am Tag weglassen? Früh zum Beispiel das Aufstehen? Erleben Sie Komödiantentum der besten Art, wunderbar gespielt auf einer Skala von naiv bis lasziv. Ellen Schaller ist eine versierte Satirikerin, die ihre Nadelstiche ganz exakt setzt. "Prosecco für alle!" - Wir haben es uns verdient.

Eintritt: 16,00 € Vorverkauf zzgl. Gebühren I 20,00 € Abendkasse

Einlass: 18:00 Uhr

VA-Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden


18:00 Uhr

Vernissage Quartalsausstellung - Besuch in einem Atelierhaus

Fotografien des Fotoklub Exakta Dresden e. V.

Drei Künstlerinnen - ein geschichtsträchtiges Atelierhaus, gelegen in der Gostritzer Straße in Dresden.

Unsere Fotografien zeigen verschiedene Kunstgattungen: Die Malerei mit farbigen Kompositionen, die Verarbeitung von Ton zu keramischen Kunstwerken und die filigrane Verarbeitung von Blattgold zu seltenen Goldornamenten.

Ausführliche Informationen zur Begegnung im Atelierhaus finden Sie auf der Website des Fotoklubs: https://www.fotoklub-exakta.de/

Der Fotoklub Exakta Dresden e. V. trifft sich immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat, 19 bis 21 Uhr, im Vereinshaus Aktives Leben, Dürerstraße 89, 01307 Dresden, wo heute auch die Vernissage stattfindet.

Herzliche Einladung!

 


15:30 Uhr

„Sind die Lichter angezündet“ Weihnachtskonzert mit den Dresdner Bogenschützen

Wenn die Tage immer kürzer werden und der Duft von frisch gebackenen Plätzchen durchs Haus zieht, fängt er an, sich langsam zu verbreiten: der Zauber von Weihnachten!

Die Bogenschützen - 65 Jugendliche an Streichinstrumenten, drum set und percussion - präsentieren ein Konzert mit besinnlichen und bewegten Stücken, die von alten Weihnachtsbräuchen, den vier Adventskerzen oder der Vorfreude auf den Winter erzählen. Ob mit vollem Streicherklang bei „Beginning Brahms“, dem „Chanukah Song“ oder einem flockigen „Let it snow“ - es wird wieder ein Adventsprogramm, dass es einem warm ums Herz wird! Für das leibliche Wohl sorgen auch in diesem Jahr die Eltern der Bogenschützen mit dem traditionellen Kuchenbasar.

Leitung: Sylke Hebenstreit

 

Eintritt: Eintritt frei, Spenden willkommen

Einlass: 15:00 Uhr

Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

 

Foto: © Y. Günther-Otto


17:00 Uhr

Thomas Stelzer Cospel Crew

Advents Gospel mit Rhythmus!

Als Thomas Stelzer (p, voc) im Jahre 1999 einen Gospelchor gründete und ihn "The Gospel Passengers" nannte, ahnte niemand, welch erfolgreiches musikalisches Unterfangen das werden würde: seither über 500 Konzerte, Gastauftritte im Fernsehen, Zusammenarbeit mit "special guests" wie Edwin Hawkins, Inga Rumpf, Gunther Emmerlich, Bernita Bush, Pamella Landrum, Mama Bay, Alex Exson bis hin zur "Blue Wonder Jazzband", Wouter Kiers (sax), Bernd Kleinow (harp), Marc Adams und Johan Fohl aus New Orleans und last but not least den "Farmers" aus Dresden.
Mit der "Neuen" sind nun also acht CDs unter der Regie von Thomas erschienen, weit über 100 Titel wurden eigens für den Chorgesang und die Begleitband arrangiert und einstudiert. Alle Sängerinnen und Sänger tun dies neben ihrer Arbeit oder Studium und opfern sehr viel Zeit und Mühe für dieses Projekt.

Das "Dresdner Gospelfest" ist zu einer festen Größe in der kulturellen Landschaft der Elbestadt geworden. Dazu lädt das Ensemble jeweils einen Gastchor und/oder Solisten ein.
Seit einigen Jahren arbeitet das Team meist in Begleitung durch drei Musiker: Thomas B
öhme (b), Christoph Dehne (dr) und TSt. (p)
In den Konzerten (nicht ausschließlich in Kirchen) kommen bis zu 20 Titel zur Aufführung, wobei sich auch Solisten herauskristallisiert haben und ihre Songs vortragen.

Aktiv unterstützt wird der Chor zurzeit durch Oppacher Mineralquellen, denn: Singen macht durstig! Danke.

VA-Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Eintritt frei, Spenden willkommen!

 


19:00 Uhr

Treffpunkt Tannenbaum - Kabarett im Kino mit Ellen Schaller

Eine satirische Liebeserklärung an das Weihnachtsfest mit Ellen Schaller

Freuen Sie sich auch schon so auf Weihnachten? Der Sachse sieht es gemütlich: A Plätzchen a day keeps the Weihnachtsstress away. Nur logisch allerdings ist dann Ihre Antwort auf die Frage, was Sie Weihnachten bekommen haben: Einen Bauch natürlich!

Wenn Sie ein paar simple Sicherheitshinweise beachten, sollte eigentlich nichts schiefgehen beim Geschenke horten, Plätzchen backen, Braten braten, Wohnung putzen, Baum schmücken. Und wenn Sie dann nach dem zehnten Eierlikör mit der Schwiegermutter betrunken unterm Baum landen, bitte bleiben Sie trotzdem politisch korrekt: Man sagt nicht mehr Weihnachtsbaum. Das heißt jetzt extrem beleuchtetes Nadelholz mit Religionshintergrund.

VA-Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Eintritt: 14,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Abendkasse 18,00 Euro


16:30 Uhr

7. Johannstädter Lichterglanz

Hofkonzert mit Advents- und Weihnachtsliedern bei Kerzenschein, Tee und Glühwein. Musikalische Begleitung: Posaunenbläser der Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas und Seniorenchor Marie der Volkssolidarität

Treffpunkt: Auf der Wiese vor der Jugendkirche/Trinitatiskirche am Trinitatisplatz 1

Eine gemeinsame Veranstaltung der Kooperationspartner im Netzwerk Johannstadt 60+

Johannstädter Kulturtreff e.V. / JohannStadthalle e.V. / Seniorenzentrum Amadeus / WG Aufbau Dresden eG / Volkssolidarität Dresden / DRK Begegnungs- und Beratungszentrum Johann / Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas Dresden

Eine Veranstaltung im Rahmen des Johannstädter Advents 2022.


10:00 Uhr

Frau Holle - Puppentheater mit Karla Wintermann

„Frau Holle, Frau Holle, die schüttelt ihre Betten aus…“, wer kennt nicht das klassische Märchen der Gebrüder Grimm. Höchstselbst erzählt Frau Holle die Geschichte der faulen und der fleißigen Marie.

Aus einem Ohrensessel und mit vielen großen Kissen, die sie mitbringt, entsteht eine wunderbare Mitspielgeschichte für alle, die sich gern von Märchen verzaubern lassen.

Für Kinder ab 4 Jahren

Eintritt 4,00 Euro Kinder, 6,00 Euro Erwachsene

VA-Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Einlass 09:30 Uhr

Foto: © Karla Wintermann