Filter

  • Ausstellung
  • Dialog
  • Film
  • Initiative
  • Kurs
  • Veranstaltung

    > Filter zurücksetzen

    Programm Juni 2017 zum Download


    16:30 Uhr

    JohannStädter Herbstfest 2017 - Volksmusiknachmittag

    mit Stefanie Hertel und der DirndlRockBand

    Es erwartet Sie ein Nachmittag voller Volksmusik. Stefanie Hertel hat mit ihrer DirndlRockBand eine ganz besondere LIVE-Band im Gepäck – 5 junge, hübsche Mädels, die ihre Instrumente und Stimmen perfekt beherrschen und so mit ihr die Bühne rocken. Ein absoluter Augen- und Ohrenschmaus für jedes Alter!

    DJ und Moderator Mario Dalibor wird Sie durch den Nachmittag leiten.

    Eintritt: 8,00 € (extern zzgl. VVK-Gebühr)
    Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstr. 68, 01307 Dresden

    Bild: „Stefanie Hertel & DirndlRockBand“ © Kerstin Joanssen


    10:00 Uhr

    JohannStädter Herbstfest 2017 - Frühschoppen

    mit der Jindrich Staidel Combo

    Erleben Sie den berühmten Pharao der Jazzpolka Jindrich Staidel und seine Polkakrieger beim musikalischen Feldzug durch`s tschechische Hollywood zum Frühschoppen – Gelungener Start in den Tag garantiert.

    Die Jindrich Staidel Combo führt in ihrem Programm schwerelos durch die Galaxien der Filmmusik und verspricht einen in sich stimmenden Abend, an dem nichts, aber auch gar nichts fehlt!

    Die Jindrich Staidel Combo – das sind vier Musiker, die eine musikalisch kulturelle Reise ins Hinterland der Fantasie zu den Quellen der Jazzpolka unternehmen.

    Das Programm ist in Farbe und wird letztmalig ohne Karel Gott ausgestrahlt!

    DJ und Moderator Mario Dalibor wird der Jindrich Staidel Combo in diesen frühen Morgenstunden treu zur Seite stehen.

    Eintritt: 8,00 € (extern zzgl. VVK-Gebühr)
    Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstr. 68, 01307 Dresden


    19:00 Uhr

    JohannStädter Herbstfest 2017 - Oktoberfestabend

    Oktoberfesttag mit den Schürzenjägern

    LIVE und LAUT geben sie alles – die jungen wilden Schürzenjäger

    Wer einmal dabei war, der kommt immer wieder. Denn: Ein Schürzenjäger-Konzert der jungen wilden Generation heißt volle Breitseite Alpenrock vom Feinsten und Party non-stop! Traditionell und cool zugleich, leben der Spirit und der Sound der großen alten Zeiten wieder auf!

    Aus der Arbeit im Studio fließen mehr und mehr neue Songs in ein breites Bühnen-Repertoire aus alpenländischer Musiktradition und modernen Rock- und Pop-Elementen ein. Raus kommt ein ganz eigener, neuer, unverwechselbarer Schürzenjäger-Stil; lässig bringt die Band die Klassiker ihrer Urväter wie „S’braucht net viel“ oder „großer Manitou“ neben neuen Stücken, wie einem rockigen „laut“ in einem authentischen Soundbild rüber. „S’passt scho“! Eine volle Dosis Alpenrock eben, die direkt ins Blut geht, wie ein Energy-Drink auf Enzianbasis.

    Neben den Schürzenjägern auf der Bühne sorgen die bayrischen Schmankel und der tägliche Fass-Bieranstich für das passende Ambiente.

    Eintritt: 8 € (extern zzgl. VVK-Gebühr)
    Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstr. 68, 01307 Dresden

    Bild: „Die Schürzenjäger“ © Andre Havergo


    19:00 Uhr

    JohannStädter Herbstfest 2017 - Eröffnungsabend

    Schlagerabend mit Ross Antony und den Junx

    Das JohannStädter Herbstfest, hält für Sie ein buntgemischtes Programm bereit. Die Creme de la Creme der Schlagerwelt: Ross Antony und die Junx sorgen am Freitag in der JohannStadthalle für die perfekte Einstimmung auf die herbstlichen Festlichkeiten.

    DJ und Moderator Mario Dalibor wird Sie durch den unvergesslichen Eröffnungsabend und das einzigartige Bühnenprogramm leiten.

    Eintritt: 8,00 € (extern zzgl. VVK-Gebühr)

    Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstr. 68, 01307 Dresden

    Bild: „Ross Antony“ © Andre Weimar


    19:00 Uhr

    Sommerkonzert mit der Blue Wonder Jazzband

    Jazz in der JohannStadthalle

    Sommerkonzert mit der Blue Wonder Jazzband

    Eintritt: 12 Euro Vorverkauf, 14 Euro Abendkasse

    JohannStadthalle, Holbeinstraße 68


    17:00 Uhr

    Hofkonzert am Bundschuh Treff

    mit dem Liedermacher Rainer Herbert Herzog

    Hofkonzert am BundschuhTreff

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    Bundschuhtreff, Bundschuhstraße 13


    09:30 Uhr

    Sicher Mobil

    Gesprächsrunde für Verkehrsteilnehmer 50 Plus

    Unkostenbeitrag: 3,00 Euro

    Vereinshaus Aktives Leben, Dürerstraße 89


    19:00 Uhr

    Italienische Nacht - Konzert mit der Band "Aballaro"

    Italienische Nacht in der JohannStadthalle

    Konzert mit der Band "Aballaro"

    Eintritt: 10 Euro VVK, 12 Euro AK

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68


    19:00 Uhr

    Kleidertauschabend

    Tauschen Sie Ihre alten Sachen gegen die Schätze anderer

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    Vereinshaus Aktives Leben, Dürerstraße 89


    10:00 Uhr

    Vereinspräsentation zum Elbefest der WGJ eG

    Vereinspräsentation zum Elbefest der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt eG

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    Elbwiese Dresden, am Fährgarten


    10:00 Uhr

    Sommerflorale

    Ausstellung der Abschlussarbeiten der IHK-Floristen vom Sommer 2017

    Eintritt 1,50 Euro

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68

     


    17:00 Uhr

    Vernissage zur Sommerflorale

    Die Absolventen der IHK-Floristenabschlussprüfung Sommer 2017 zeigen ihr Können.

    In der beliebten Ausstellung werden traditionelle Arbeiten aus den Bereichen Tisch-, Hochzeits-, Trauer- und Raumschmuck sowie Sträuße, Pflanzenarbeiten und Gestecke zu sehen sein.

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68


    10:00 Uhr

    Cross Media Tour Dresden

    Ein Wochenende voller Medien

    Medienmacher und alle, die es werden wollen, aufgepasst. Pünktlich zum Start der Sommerferien lädt der Kinder- und Jugendbeirat der CrossMedia Tour Dresden zu einem Wochenende voller Medien und Spiele ein. Am 24. und 25. Juni 2017 öffnet die Johannstadthalle ab 10 Uhr für Groß und Klein ihre Türen und es kann kostenfrei ins Medienmachen reingeschnuppert werden.

    Der Kinder- und Jugendbeirat der CrossMedia Tour hat sich bereits 2015 gegründet. Als medienpädagogisches Netzwerkprojekt bietet die CrossMedia Tour jedes Jahr eine breite Palette an Medienworkshops für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 25 Jahren an. Wurden die Projektinhalte bisher von erwachsenen Organisatoren, Dozenten und Partnern des Projekts gestaltet, nimmt in diesem Jahr der Beirat direkten Einfluss auf die Workshops, Projekttage und –wochen des Programms.

    Um herauszufinden, was die Dresdner Kinder und Jugendlichen für Wünsche an die CrossMedia Tour haben, soll nun also ein Medienwochenende viele Kinder und Jugendlichen zum Ausprobieren und Schnuppern einladen.

    Die 16 jährige Lys erklärt: "Neben Stationen wie Trickfilme selbst gestalten, die Johannstadthalle mit Lego nachbauen und Legofiguren in Brickfilmen zum Leben erwecken, stehen auch LernApps und jede Menge Spiele zum testet und ausprobieren bereit. In verschiedenen Workshops können eigene kleine Filme auf dem Handy oder Tablet gedreht und geschnitten werden, Fotos professionell bearbeitet und ein eigener Comic gestaltet werden."

    Hanna lädt alle ein, sich schnell per Email zu melden: "Wir würden gerne noch einen zusätzlichen Workshop anbieten, einen Wunschworkshop. Die Idee, die die meisten Stimmen bekommt, werden wir kurzfristig noch umsetzen und für die zwei Tage einplanen."

    Alle Minecraft Fans und Summoner Wars Gamer kommen am Samstagnachmittag auf ihre Kosten. In einem Turnier heißt es die eigenen Bau- und Kampffähigkeiten unter Beweis zu stellen. In diesem Battle dürfen sich nach Herzenslust die Steine und Monster um die Ohren gehauen werden.

    Wer also einen Wunsch für einen Workshop hat oder an einem der Kurse teilnehmen möchte, kann dies dem Kinder- und Jugendbeirat auf der Website der CrossMedia Tour unter www.crossmediatour.de mitteilen und sich anmelden. Für alle, die Lust haben Medienluft zu schnuppern, kommt vorbei und probiert euch aus.

    Wunschworkshop angeben und Kursanmeldung unter www.crossmediatour.de

    Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68


    15:30 Uhr

    Konzert des Bergsteigerchors "Kurt Schlosser"

    Der Sächsische Bergsteigerchor "Kurt Schlosser" gastiert am Freitag, den 23. Juni 2017 in der JohannStadthalle. Ab 15:30 erklingen Berg-, Wander- und Volkslieder. Das von Axel Langmann und Christian Garbosnik geleitete Ensemble feiert 2017 sein 90-jähriges Bestehen.

    Eintritt: 8 Euro / 6 Euro ermäßigt zzgl. VVK Gebühr

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68


    07:30 Uhr

    Theatertag des Bertolt Brecht Gymnasiums

    Die vier Stücke "Nichts", "Herr Müller und seine Töchter", "Romea und Julian" und "Manche mögens heiß" wurden von den 10.- Klässlern des Gymnasiums inszeniert und werden am 21.6 zum zweiten Mal präsentiert.

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68


    18:00 Uhr

    Theaternacht des Bertolt Brecht Gymnasiums

    Die 10.-Klässler des Gymnasiums präsentieren vier Theaterstücke in vier Stunden. Die Stücke wurden von den Schülern selbst inszeniert und kombiniert - So trifft beispielsweise Faust auf Monsieur Claude und seine Töchter. Auch der Theaterklassiker „Romeo und Julia“ wird von den Schülern in einer mordernen Inszenierung den heutigen Gegebenheiten angepasst.

    Eintritt: 1 €
    Veranstaltungsort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68


    17:00 Uhr

    "Alles Gaga oder was?" - Ein Hit-Mix mit den Bogenschützen

    "Wer kennt nicht Lady Gaga mit ihren stets schrillen Outfits und verrückten Frisuren? Lady Gaga möchte nämlich nicht die typische Pop-Sängerin sein, sondern alle Fans mit ihrem schrägen Stil, ihrem schillerndem Leben und ihrer Musik inspirieren. Trotzdem ist Lady Gaga von anderen Künstlern wie David Bowie, Queen oder Michael Jackson musikalisch beeinflusst worden. Und so bunt wie die Rock- Pop- Musik ist, so Hit-Mix verdächtigt ist das diesjährige Programm der "Bogenschützen". Titel wie "Poker Face", "Bad Romance", oder von Katy Perry "Firework", Led Zeppelin "Kashmir" werden erklingen, aber auch Film-Hits wie "Let it go" aus "Die Eiskönigin - völlig unverfroren".

    Ticketverkauf erfolgt über die Dresdner Schulkonzerte auf www.dresdnerschulkonzerte.de


    17:00 Uhr

    "Alles Gaga oder was?" - Ein Hit-Mix mit den Bogenschützen

    "Wer kennt nicht Lady Gaga mit ihren stets schrillen Outfits und verrückten Frisuren? Lady Gaga möchte nämlich nicht die typische Pop-Sängerin sein, sondern alle Fans mit ihrem schrägen Stil, ihrem schillerndem Leben und ihrer Musik inspirieren. Trotzdem ist Lady Gaga von anderen Künstlern wie David Bowie, Queen oder Michael Jackson musikalisch beeinflusst worden. Und so bunt wie die Rock- Pop- Musik ist, so Hit-Mix verdächtigt ist das diesjährige Programm der "Bogenschützen". Titel wie "Poker Face", "Bad Romance", oder von Katy Perry "Firework", Led Zeppelin "Kashmir" werden erklingen, aber auch Film-Hits wie "Let it go" aus "Die Eiskönigin - völlig unverfroren".

    Die Veranstaltung findet am 13.06. und am 14.06. statt.

    Eintritt: 4 Euro / 2 Euro ermäßigt


    10:00 Uhr

    Hase und Igel - mit dem August Theater Dresden

    Die Johannstadt lässt die Puppen tanzen

    Das ist ja auch ein Ärger! Immer und immer wieder muss der Hase den Igel beleidigen und kränken. Da kann man dem Igel nicht verdenken, dass er dem Hasen den Hochmut austreiben will und schlägt ihm eine Wette vor…

    Ein Mitspielstück mit zwei Spielern und Ihren Marionetten, einer Flachfigur, nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, nur mit einem optimistischen Schluss.

    Ort:                 JohannStadthalle
    Eintritt:           6,00 EUR/4,00 EUR ermäßigt
    Alter:               ab 4 Jahren


    16:00 Uhr

    DOMINO - Jugend gestaltet

    An diesem Tag präsentieren sich junge Menschen aus Dresden wieder mit vielfältigen Projektideen vor einer Jugendjury und dem Publikum, um ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

    Auf einer Projektemesse können sich die Jugendlichen zuvor über ihre Ideen austauschen und sich gegenseitig vernetzen. Spannende Projektideen live erleben und kennenlernen - das klingt nach einem abwechslungsreichen Nachmittag für Jung und Alt.

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68


    18:00 Uhr

    Workshop Zukunftsstadt

    Zum Thema "Nachbarschaften"

    Sie möchten helfen, Dresden zur nachhaltigen Zukunftsstadt zu machen? Dann melden Sie sich per E-Mail an zukunftsstadt@dresden.de zum Workshop an. Vergessen Sie dabei bitte nicht, als Veranstaltungsort die JohannStadthalle und das Datum des Workshops anzugeben.

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68


    16:00 Uhr

    Kindertag in der JohannStadthalle

    mit Zauberclown Salami Bim und Zauberlehrerin Frau Prof. Strumpf

    Nun ist es endlich soweit: Der internationale Kindertag steht vor der Hallentür! Mit Zauberclown Salami Bim und Zauberlehrerin Prof. Strumpf verzaubern wor euch den Tag - ob mit magischen Bastelaktionen, Zaubergeistern oder Zaubertricks. Lasst euch entführen in die komisch-lustige Welt der Magier. Vergesst nicht den Zauberspruch: "Hokus Pokus, Fidibus dreimal schwarzer Kater!" um eure Wünsche wahr werden zu lassen.

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden


    14:00 Uhr

    2. Messe für (Allein) Erziehende

    Nach einer erfolgreichen ersten Messe im letzten Jahr findet am 31.05.2017 zwischen 14 und 18 Uhr zum zweiten Mal die Messe für (Allein-)Erziehende in der JohannStadthalle (Holbeinstraße 68, 01307 Dresden) statt. Für die Betreuung Ihrer Kinder ist gesorgt. Die Messe und alle Angebote sind kostenfrei!

    Vor Ort erhalten Sie individuelle Unterstützung und Beratung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu geeigneten Jobs, zum beruflichen Wiedereinstieg sowie zu allen Fragen rund um die Themen Erziehung, Betreuung und Familienalltag.

    Konkrete Angebote sind:

    - Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg und zur beruflichen Orientierung

    - Beratung zu Erziehung, Familie und zu Mutter-/Vater-Kind-Kuren

    - Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche u.a. durch die IHK und die HWK Dresden

    - professioneller Bewerbungsmappencheck durch das Jobcenter Dresden und die IBB AG

    - spannende und informative Vorträge zu verschiedenen Themen, darunter

    • „Bewerbung mit Kind – aber sicher!“
    • „Scheidung und Trennung – was braucht Ihr Kind?“
    • „Mini-Jobs und Midi-Jobs: Chancen und Risiken. Das sollte beachtet werden!“
    • „Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig. Hilfreiche Tipps für Ihre Finanzplanung!“

    - Unterstützung bei der Jobsuche durch die Agentur für Arbeit, das Jobcenter Dresden sowie ausgewählte Personalservicefirmen

    - verschiedene Frauen – und Männerprojekte stellen sich vor

    - Familienkasse Sachsen berät zum Kindergeld und Kinderzuschlag

    - Kinderschminken

    Weitere Informationen zur Messe sowie zu den Messevorträgen finden Sie unter www.alleinerziehende-dresden.de.

    Die Messe für (Allein-) Erziehende wird koordiniert und durchgeführt durch das Alleinerziehenden Netzwerk Dresden (AND) mit freundlicher Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden und der Landesdirektion Sachsen.

    Sie sind herzlich willkommen! Nutzen Sie dieses kostenfreie Angebot!

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    JohannStadthalle, Holbeinstr. 68